Klima in Buenos Aires Stadtrundfahrt Buenos Aires

Klima in Buenos Aires

Buenos Aires befindet sich in der subtropischen Klima Zone.

Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 18,04 Grad Celcius, mit einer Jahresniederschlagsmenge von ca. 1217,6 Mm. als Durchschnitt.

Der wärmste Monate sind Dezember, Januar und Februar mit durchschnittlich ca. 24 Grad, der kälteste Monat ist der Juli mit ca. 11 Grad.

Argentinien hat alle Klimas in den fast 5020 KM von Uschuaia im Süden bis La Quiaca an der Grenze zu Bolivien im Norden. Buenos Aires hat mildes Klima ´bis auf Dezember, januar und Februar, also im Hoch Sommer, wo die Temperaturen bis ca. 34 Grad steigen können.

Selbst im argentinischen Winter sinken die Temperaturen nur selten unter null Grad, Schnee gab es bisher nur in wenigen Ausnahmefällen, so zum Beispiel 1918, im Juli 2007 und am 9 Juli 2010.

Der meiste Niederschlag fällt im Monat März mit ca. 150 Mm.153,9 Millimeter.

ridakri@gmail.com oder uebers Formular in PLUS MORE INFOS oder ueber

der Tel.Nr.: 005411 47996168. Bitte Kontakt Nr. Nr. hinterlassen. Wir melden uns zurueck bei Ihnen.